Easy peasy: vegetarisches 3 Gänge Menü in 30 Minuten

Für ein vegetarisches 3 Gänge Menü müsst ihr nicht Ewigkeiten in der Küche stehen und es kann trotzdem euch und eure Gäste völlig begeistern. Das möchte ich euch mit diesem einfachen 3 Gänge Menü in 39 Minuten beweisen! Ihr braucht keinerlei Kochkenntnisse, keine exotischen Zutaten, die ihr nirgends bekommt und trotzdem ist es raffiniert, modern und lecker. In nur 30 Minuten bereitet ihr ohne viel Chichi ein interessantes 3 Gänge Menü zu.

Ein vegetarisches 3 Gänge Menü könnt ihr sowohl zu besonderen Anlässen zubereiten oder auch, um es euch im Alltag schön zu machen.

In der richtigen Reihenfolge kochen

Damit ein vegetarisches 3 Gänge Menü in 30 Minuten auch wirklich gelingt, kommt es darauf an, dass ihr in der richtigen Reihenfolge vorgeht! Fangt unbedingt mit der Zubereitung des Hauptgangs an! Während die Blätterteigpizza im Backofen knusprig wird, bereitet ihr schon mal das Dessert vor. Dieses könnt ihr für die letzten Minuten zum Kühlen noch kurz in den Kühlschrank stellen. Zum Schluss kocht ihr die Vorspeise. Wenn diese fertig ist, könnt ihr direkt essen. Denn die Suppe ist warm, die Blätterteigpizza fertig gebacken und das Dessert wartet nur noch darauf aus dem Kühlschrank geholt zu werden.

Die Rezepte für das vegetarische 3 Gänge Menü in 30 Minuten

Vorspeise

Mein absolutes Highlight ist die Vorspeise. Ich weiß nicht wie viele Male ich sie schon gekocht habe, aber ich kann einfach nicht genug davon bekommen. Sie besteht aus ganzen 3 Hauptzutaten und ist in 10 Minuten fertig! Geschmacklich ist sie der Hammer und das kommt völlig überraschend. Es handelt sich um eine Suppe, die lediglich aus 3 Zutaten besteht: Mais, Lauchzwiebel und Kokosmilch. Klingt völlig unspektakulär oder? Aber probiert sie aus, sie ist wirklich eine unerwartete Überraschung und super lecker.

Mais Lauch Suppe
Eine Suppe mit 3 Hauptzutaten! Einfacher und schneller geht es kaum und dabei schmeckt sie einfach himmlisch. Diese Mais Lauch Suppe scheint zunächst unscheinbar, aber ihr müsst sie unbedingt probieren. Sie ist wahnsinnig lecker.
zum Rezept

Hauptgang

Ein Rezept, was ich schon unzählige Male gekocht habe und immer wieder ein absoluter Genuss ist. Die Rede ist von einer Blätterteigpizza mit Roter Bete und Feta oder Birne Walnuss mit Ziegenkäse. Es ist sehr wandelbar und kann nach allen Wünschen gestaltet werden, daher probiert euch aus und belegt die Blätterteigpizza in unterschiedlichen Varianten. Sie schmeckt einfach immer super gut und ist easy zuzubereiten.

Blätterteigpizza mit Schmand und Roter Bete
Blätterteigpizza ist ein echter Allrounder und perfekt, wenn es schnell gehen soll in der Küche. Mit wenigen Zutaten, die ihr in jedem Supermarkt bekommt, zaubert ihr euch einen leckeren Hauptgang. Im Rezept zeige ich euch verschiedene Varianten wie ihr Blätterteigpizza vegetarisch belegen könnt.
zum Rezept

Dessert

Eine Schwarzwälderkirschtorte ist natürlich der Wahnsinn, aber eben auch eine riesige Kalorienbombe und aufwändig in der Zubereitung. Wer es ein bisschen leichter und frischer mag, der sollte unbedingt dieses Dessert ausprobieren. Eine zarte Stracciatella-Creme trifft auf fruchtige Kirschen. Nicht In 5 Minuten ist die Leckerei fertig.

Stracciatella Creme mit Kirschen im Glas
Ein einfaches Schichtdessert im Glas mit Stracciatella Creme und Kirschen. Simpel, aber sehr lecker und mit Zutaten, die ihr in jedem Supermarkt bekommt. In nur 5 Minuten habt ihr eine raffinierte Nachspeise.
zum Rezept

Falls du Pinterest hast, kannst du mich hier finden und gern folgendes Bild pinnen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like
Schließen
veggievi.de © Copyright 2021. All rights reserved.
Schließen