Aubergine in würziger Tomatensauce (vegan)

einfach & würzig

Dieses Rezept ist sehr leicht gemacht und gut vorzubereiten. Ihr schiebt einfach alles in den Ofen und müsst nicht mehr viel drüber nachdenken! Der Ofen nimmt euch die meiste Arbeit ab - nur noch rausnehmen und servieren! Schnelle und einfache Ofengerichte sind perfekt, wenn man nicht lang in der Küche stehen will.

Zugegeben, Aubergine ist nicht das aufregendste Gemüse auf der Erde und nicht jeder ist Fan von ihr. Aber ich zeige euch ein Rezept für gebackene Aubergine in würziger Tomatensauce, von dem alle Skeptiker begeistert sein werden! Das Rezept stammt aus der griechischen Küche und ist ein Mitbringsel aus dem letzten Griechenland Urlaub (2020).

Aubergine in würziger Tomatensauce

Dieses Rezept ist super simpel, aber auch unglaublich lecker. Die Gewürze sind ein bisschen extravagant, aber traut euch das auszuprobieren! Es lohnt sich wirklich!
Zubereitungszeit 20 Min.

Equipment

  • Auflaufform
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Löffel
  • Knoblauchpresse

Zutaten

  • 1 Aubergine (ca. 400 g)
  • 1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400 g)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 TL Zimt
  • 3 TL Honig
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Muskat (frisch gerieben)
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 EL Rotweinessig

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Direkt in der Form, die ihr später in den Ofen schieben wollt, die Tomatensauce zusammenrühren. Dafür die Tomaten aus der Dose in das Ofengefäß kippen. Die Knoblauchzehen dazu pressen. Honig, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Rotweinessig hinzugeben. Den frischen Muskat in die Sauce reiben und alles gut miteinander verrühren.
  • Die Aubergine in grobe Würfe schneiden und in die Tomatensauce geben. Alles miteinander verrühren und ab damit in den Ofen.
  • Das Gericht braucht mind. 40 minuten im Ofen. Ab und zu müsst ihr schauen, dass nichts verbrennt, ansonsten ggf. die Temperatur ein wenig nach unten korrigieren. Wenn die Aubergine schön weich gekocht ist, könnt ihr die Form aus den Ofen holen.

Notizen

Gemüse-Tipp: In Griechenland wird das Gericht nicht nur mit Aubergine serviert. Ihr könnt kreativ werden und verschiedene Gemüse-Sorten ausprobieren. Ich habe es beispielsweise mit 1 roten Zwiebel, 1 roten Paprika und einer kleinen Zucchini ausprobiert.
Kräuter-Tipp: Ihr könnt auch gern noch ein paar frische Kräuter hinzufügen. Ein paar Rosmarin- oder Thymian-Zweige passen z.B. super.
Gericht: Beilage, Kleinigkeit, Meze, Side Dish, Snack, Vorspeise
Land & Region: Griechisch
Schlagwort: einfach, Griechisch, Meze, schnell, vegetarisch, Vorspeise, würzig

Die Aubergine in würziger Tomatensauce ist Teil eines ganzen Menüs! 

Lass dich verführen nach Griechenland und entdecke leckere Rezepte der griechischen Küche. Ich habe eine Auswahl verschiedener Meze (griechische Vorspeisen) zusammengestellt, durch die du dich probieren kannst! Außerdem gibt es viele interessante Zusatzinfos wie die Griechen essen und was es mit dem “Masticha” auf sich hat. Entdecke all das hier:

Du hast das Rezept ausprobiert?

Bitte teile gern deine Erfahrung und lass mich wissen wie dir das Rezept gefallen hat! Schreibe dazu einfach deine Nachricht in das Kommentarfeld unten. Und verlinke deinen Rezept-Post oder deine Story bei Instagram mit @veggievi.de.

Falls du Pinterest hast, kannst du mich hier finden und gern folgendes Bild pinnen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Schließen
veggievi.de © Copyright 2021. All rights reserved.
Schließen