Warmer Kokos Bananen Kuchen mit dunkler Schokolade (vegan)

vegane Eiweiß Bombe

Warmer Kokos Bananen Kuchen mit dunkler Schokolade. Eine Verbesserung vom Pamela Reif Rezept zu einer veganen Variante mit noch mehr Saftigkeit.

Ein Dessert schlägt meist mit viel Kalorien und wenig gesunden Inhaltsstoffen zu Buche. Doch der Trend um Protein Kuchen vegan ist als gute Alternative zu den sonst so ungesunden Nachspeisen bereits in aller Munde. Doch was wäre, wenn wir dem Ganzen noch die Krone aufsetzen? Wie ? Indem wir einen super saftigen Protein Kuchen Schoko Banane Kokos daraus machen, der nicht nur in der Zutatenkombination genial ist, sondern auch noch fluffig und warm gegessen wird! Ich zeige euch einen warmen Kokos Bananen Kuchen, der inspiriert ist von einem Pamela Reif Rezept.

Falls ihr Lust auf mehr Frische habt, probiert die fruchtige Sommer-Edition mit Rhabarber aus:

warmer Rhabarberkuchen
Fruchtiger Rhabarber Bananen Kuchen mit Kokosraspeln
Ein leichtes Sommerdessert, das nicht schwer im Magen liegt? Mit diesem fruchtigen Rhabarberkuchen mit Banane und Kokos führt ihr eurem Körper nicht nur viel Eiweiß zu, sondern auch ganz viel Genuss. Fluffig, süßer Teig getoppt mit fruchtig, säuerlicher Rhabarbermarmelade – ein Traum. Ihr könnt den Kochen noch noch warm, direkt aus dem Backofen genießen oder als Erfrischung in gekühlter Variante 😋.
zum Rezept

Pamela Reif Rezept

Inspiriert von dem Pamela Reif Rezept aus ihrem Buch „You Deserve This“ habe ich einen wahnsinnig leckeren Protein Kuchen vegan kreiert, der viel Eiweiß enthält und nur mit gesunden, natürlichen Zutaten zubereitet wird. Ein warmer Kokos Bananen Kuchen.

412 kcal
17g Eiweiß
87g Kohlenhydrate
45g Fett
Nährwerte pro Portion

Ich habe mir das Kochbuch von Pamela Reif gekauft und bin großer Fan von ihren Rezepten und ihr als Person. (Ja, auch ich fluche sie täglich durch den Fernseher hindurch an, wegen ihrer schweißtreibenden Homeworkouts 😂.) Ich finde Pamela Reif sehr inspirierend. Sie setzt sich für wichtige Themen ein wie Nachhaltigkeit, gesunde Ernährung und alltägliche Fitness für jedermann/jedefrau.

Ein warmer Kokos Bananen Kuchen Pamela Reif Style ist daher eine Hommage an diese inspirierende Frau. Doch ich wäre nicht ich und vor allem wäre das hier nicht mein Foodblog, wenn ich einfach das Pamela Reif Rezept übernehmen und eins zu eins nachkochen würde. Ich wollte das Ursprungsrezept gern vegan halten und noch viel saftiger kriegen als das Pamela Reif Rezept. Daher habe ich einige Anpassungen vorgenommen und zugegeben, es hat nicht mehr viel mit dem Ursprungsrezept zu tun – es ist noch viiiiiel besser 😍.

Rezept warmer Kokos Bananen Kuchen

Warmer Kokos Bananen Kuchen mit dunklen Schoko-Stückchen

Ein Dessert ohne Reue? Mit diesem warmen Kokos Bananen Kuchen führt ihr eurem Körper nicht nur viel Eiweiß zu, sondern auch ganz viel Genuss. Die süße Nascherei kommt mit vielen guten Zutaten daher und schmeckt gigantisch lecker. Fluffiger Teig getoppt mit dunkler Schokolade, den ihr noch warm, direkt aus dem Backofen genießen könnt (und solltet!).
Portionen 2
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 10 Min.

Equipment

  • kleine Auflaufform oder 2 kleine Ofenförmchen
  • Rührschüssel
  • Gabel
  • Brett
  • Messer
  • Löffel

Zutaten

  • 50 g Kokosmehl
  • 10 g Kokosrapsel + Kokosraspel zum Garnieren
  • 1/2 TL Backpulver
  • 200 g Kokosdrink
  • 50 g Kokosmilch
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 TL Vanilleextrakt oder frische Vanilleschote
  • 1 1/2 Bananen
  • 25 g gehackte Zartbitterschokolade

Anleitungen

  • 1 Banane mit einer Gabel zerdrücken. 1/2 Banane in dünne Scheiben schneiden.
  • Alle Zutaten (bis auf Bananenscheiben und die Zartbitterschokolade) zu einem Teig verrühren.
  • Den Teig in eine kleine ofenfeste Form geben oder in 2 einzelne kleine Ofenförmchen.
  • Die Bananenscheiben dekorativ auf dem Teig verteilen. Mit Schokostückchen und Kokosraspel garnieren und ab in den Ofen damit.
  • Bei 200 Grad für etwa 15 Minuten im Ofen backen.
  • Der Kuchen sollte oben leicht gebräunt sein und innen noch schön saftig und fluffig. Esst ihn direkt, wenn er noch warm ist!
Kalorien: 412kcal
Gericht: Dessert, Frühstück, Nachspeise
Schlagwort: dessert, einfach, laktosefrei, Quick & Easy, schnell, vegan, Warm

Falls du Pinterest hast, kannst du mich hier finden und gern folgendes Bild pinnen 🙂

Entdecke noch mehr Pamela Reif Rezepte

Dieser warme Kokos Bananen Kuchen ist das Dessert meines veganen Fitness Menüs. Entdecke auch die anderen Rezepte des Fitness Menüs mit weiteren Rezepten von Pamela Reif.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Schließen
veggievi.de © Copyright 2021. All rights reserved.
Schließen