Kreative Variationen von Blätterteigpizza vegetarisch

Blätterteig ist ein vielseitiger Alleskönner und besonders beliebt, wenn es schnell in der Küche gehen soll. Am liebsten mag ich Blätterteig in Form von Blätterteigpizza vegetarisch. Deswegen habe ich verschiedene Varianten für euch gesammelt und hier aufgeschrieben. Probiert euch durch oder sucht euch heraus, was euch am besten gefällt. Das sind meine Lieblinge der Kategorie Blätterteigpizza vegetarisch:

  • Blätterteigpizza mit Schmand und Roter Bete
  • Blätterteigpizza mit Ziegenkäse und Birne
  • Blätterteigpizza mit Kirsche und Rosmarin
  • Blätterteigpizza vegan

Rezeptgrundlage für alle Varianten bildet die Blätterteigpizza mit Schmand und Roter Bete. Alle weiteren Belage findet ihr darunter aufgeführt. Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich die Blätterteigpizza ganz verschieden variieren und nach euren Wünschen und Geschmäckern gestalten.

Basisrezept für die Blätterteigpizza mit Schmand und Roter Bete:

Blätterteigpizza mit Schmand und Roter Bete

Blätterteigpizza ist ein echter Allrounder und perfekt, wenn es schnell gehen soll in der Küche. Mit wenigen Zutaten, die ihr in jedem Supermarkt bekommt, zaubert ihr euch einen leckeren Hauptgang. Im Rezept zeige ich euch verschiedene Varianten wie ihr Blätterteigpizza vegetarisch belegen könnt.
Portionen 2
Zubereitungszeit 25 Min.

Equipment

  • Backblech
  • Schneidebrett
  • Messer

Zutaten

  • 2 Kugeln Rote Bete gekocht, vakuumiert / aus dem Glas
  • 1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 3 EL Schmand
  • 2 EL Olivenöl
  • 5 EL Honig/Agavendicksaft
  • 2 TL Kräutermischung z.B. Bowl-Topping von Just Spices oder Italienische Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Hände Walnüsse
  • 1 Pck. Feta entspricht 150g

Anleitungen

  • Ofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Rote Bete in dünne Scheiben schneiden (ca. 3 mm Dicke).
  • Blätterteig auf ein Backblech ausbreiten. Bei dem gekauften Blätterteig ist Backpapier dabei, das könnt ihr direkt verwenden.
  • Auf den Blätterteig gleichmäßig 3 EL Schmand verteilen.
  • Die Rote Bete Scheiben nebeneinander auf dem Blätterteig verteilen, sodass die ganze Oberfläche bedeckt ist.
  • Gleichmäßig über den belegten Teig Olivenöl und Honig bzw. Agavendicksaft verteilen, sodass alles Ecken etwas abbekommen.
  • Gut mit Kräutermischung, Salz und Pfeffer würzen, ebenfalls so, dass alle Ecken etwas abbekommen.
  • 2 Hände Walnüsse in der Hand grob zerkleinern und über den Teig streuen.
  • Feta in der Hand klein bröseln und ebenfalls gleichmäßig über den gesamten Teig streuen.
  • Backblech in den Ofen schieben und für 20 Minuten knusprig backen – fertig.

Viele interessante Varianten – Probiert euch durch!

Falls ihr euch nicht entscheiden könnt, teilt die Blätterteigpizza einfach in 2 oder 3 Hälften und belegt sie unterschiedlich 😉 So schlemmt ihr euch gleichzeitig durch verschiedene Varianten und habt mehr Abwechslung!

Verratet mir unbedingt eure Lieblingsvariante! 🤗

Blätterteigpizza mit Ziegenkäse und Birne:

Ihr könnt ganz einfach eine Variante mit Birne und Ziegenkäse zubereiten. Dafür tauscht ihr die Rote Bete durch 1 Birne 🍐 aus. Diese schneidet ihr in dünne Scheiben und belegt den mit Schmand eingestrichenen Blätterteig. Anstelle des Fetas nehmt ihr eine Ziegenkäse-Rolle 🐐. Diese schneidet ihr in Scheiben und verteilt sie gleichmäßig über die Birnenscheiben. Alles andere bleibt genau gleich. Walnüsse, Öl und Honig bzw. Agavendicksaft.


Zutaten für eine ganze Blätterteigpizza mit Kirschen und Rosmarin

  • 1 Blätterteig
  • 3 EL Schmand
  • 1 Birne
  • 150g Ziegenkäse-Rolle
  • 5 EL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Hände Walnüsse (ca. 70g)
  • Salz & Pfeffer
  • 2 TL Kräuter-Gewürzmischung

Blätterteigpizza mit Kirschen und Rosmarin

Für den Belag nehmt ihr anstelle der Rote Bete entsteinte Kirschen 🍒 aus dem Glas. Die tropft ihr ab und belegt damit den Blätterteig. Anstelle des Fetas verwendet ihr Ziegenkäse-Rolle 🐐. Diese schneidet ihr in dünne Scheiben und belegt die Blätterteigpizza damit. Der Rest bleibt gleich zum Basisrezept. Ihr streut am Ende zusätzlich nur noch Rosmarin über die Pizza.


Zutaten für eine ganze Blätterteigpizza mit Kirschen und Rosmarin

  • 1 Blätterteig
  • 3 EL Schmand
  • 250g abgetropfte Kirschen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 150g Ziegenkäse-Rolle
  • 5 EL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Hände Walnüsse (ca. 70g)
  • Salz & Pfeffer
  • 2 TL Kräuter-Gewürzmischung

Blätterteigpizza vegan

Ihr könnt auch super einfach alle Varianten vegan 🌱zubereiten. Dafür tauscht ihr den Schmand durch einen veganen Frischkäse aus (z.B. von Simply-V) und lasst den Feta- oder Ziegenkäse ganz weg. Achtet beim Kauf des Blätterteigs darauf, dass er vegan ist. Viele sind es, aber eben nicht alle. Außerdem nehmt ihr zum Süßen Agavendicksaft und keinen Honig. Schmeckt mindestens genauso lecker wie die Blätterteigpizza vegetarisch und steht dieser in nichts nach.

Falls du Pinterest hast, kannst du mich hier finden und gern folgendes Bild pinnen 🙂

Koche das ganze 30 Minuten Menü!

Diese leckere Blätterteigpizza ist das Hauptgericht eines 3 Gänge Menüs! Vorweg gibt es eine vegane Mais-Lauch-Suppe und als Dessert serviert ihr eine leckere Stracciatella-Creme mit Kirschen. Die leichte Variante der Schwarwälderkirschtorte quasi 😉. Entdeckt das ganze Menü hier auf meinem Blog:

Du hast das Rezept ausprobiert?

Teile unbedingt deine Erfahrungen mit mir und lass mich wissen, welche Variante des Rezepts dir am besten gefallen hat! Schreibe dazu einfach deine Nachricht unten in das Kommentarfeld. Verlinke mich sehr gern in deinem Rezept-Post oder deiner Story auf Instagram @veggievi.de.

Tritt dem Gespräch bei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Schließen
veggievi.de © Copyright 2021. All rights reserved.
Schließen