Unglaublich Leckeres Raffaello Dessert | Einfaches Schichtdessert Im Glas

Kokos trifft Himbeere

Ein Hauch Urlaubsfeeling im Glas: Die exotische Kokosnuss trifft auf die frisch-säuerliche Himbeere. Gemeinsam entsteht ein wunderschönes und super leckeres Schichtdessert, das dich verzaubern wird! 🤍

Bist du auch Fan der cremigen Kokos-Kugeln mit dem leichten Crunch, der so zart auf der Zunge zergeht? Wahrscheinlich hat’s direkt bei dir geklingelt: Die Rede ist natürlich von Raffaello! Wenn du auf der Suche nach einem unglaublich leckeren Raffaello Dessert bist, kann ich dir sagen: Du hast es gefunden! Ein einfaches Schichtdessert im Glas, das nicht nur toll aussieht! Die Raffaellocreme wird geschichtet mit frischen Himbeeren und ist in Windeseile fertig. Der exotischer Genuss mit Kokos und fruchtigen Himbeeren schmeckt durch Quark und Sahne sehr cremig und unheimlich lecker. Für mich ein Stück Urlaubsfeeling auf dem heimischen Balkon ☀️.

5 von 1 Bewertung

Unglaublich Leckeres Raffaello Dessert mit frischen Himbeeren

Raffaello-Fans aufgepasst :Dieses einfache Dessert ist super unkompliziert, aber verdammt lecker! Eine zarte Kokos-Creme trifft auf die säuerliche Note frischer Himbeeren. In diesem Duett entsteht nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch eine perfekte Symbiose.
ohne Soja
vegetarisch
Portionen 6 Portionen
Zubereitungszeit 10 Min.

Equipment

1 große Rührschüssel*
1 elektronischer Handmixer*
1 Zerkleinerer*

Zutaten

  • 500 g Speisequark
  • 200 g Sahne
  • 100 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 500 g Himbeeren aufgetaute Tiefkühl-Himbeeren, wenn es gerade keine frischen gibt
  • 1 Pck. Raffaello
  • optional weiße, geraspelte Schokolade

Anleitungen

  • Die Raffaello-Kugeln auspacken, in eine große Rührschüssel geben und klein stampfen (z.B. mit einem Kartoffelstampfer). Alternativ kannst du die Raffaello-Kugeln auch mit Hilfe eines Zerkleinerers oder einer anderen Küchenmaschine zerhexeln.
  • Den Quark und die beiden Zuckersorten zu der Raffaello-Masse geben und alles gut miteinander vermixen.
  • Die Sahne mit einem elektrischen Handmixer steif schlagen und dann vorsichtig unter die Raffaello-Quark-Creme heben.
  • Nun die Raffaello-Creme abwechselnd mit den Himbeeren in Gläser oder Schüsseln füllen. Abschließend etwas weiße Raspelschokolade als Dekoration über das Dessert streuen.
  • Das Raffaello Dessert schmeckt am besten, wenn du es vor dem Servieren ein paar Stunden kühl stellst.
  • Genießen 🙂
Autor: veggievi

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links zu Produkten, die ich selbst besitze und persönlich empfehlen kann. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Falls du Pinterest hast, kannst du mich hier finden und gern folgendes Bild pinnen 🙂

Raffaello Dessert

Du hast das Raffaello Dessert probiert?

Bitte sei doch so lieb und bewerte das Rezept unten im Kommentar-Feld, ich würde mich riesig freuen 😍. Teile gern deine Erfahrungen und berichte, wie dir das Rezept gefallen hat, nur so kann ich besser werden und mehr auf deine Wunsche eingehen! Du kannst mich auch gern in deiner Story oder deinem Beitrag auf Instagram verlinken. Ich freue mich immer sehr, wenn meine Rezepte nachgekocht werden. Verlinke mich unter @veggievi.de. Herzlichen Dank 🤍

Noch mehr leckere Schichtdesserts findest du hier..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Like
Schließen
veggievi.de © Copyright 2021. All rights reserved.
Schließen
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner