Vegane Kokos Panna Cotta mit Mangopüree | Einfaches italienisches Dessert

Exotisches Italien

Eine Reise nach Italien macht auch kulinarisch einfach immer Sinn! Wenn du dir das Urlaubsfeeling mit einem Hauch exotische Frische jedoch auf die Schnelle nach Hause holen willst, empfehle ich dir mein Rezept für vegane Kokos Panna Cotta mit Mangopüree! Ein Träumchen, sag ich dir!

Sommer, Sonne, Italien – Wer kann da schon Nein sagen? Um dir das italienische Sommerfeeling nach Hause zu holen, habe ich ein ganz wunderbar einfaches italienisches Dessert für dich: Vegane Kokos Panna Cotta mit Mangopüree! Du kannst die Sonnenstrahlen quasi schon auf den Bildern sehen, also probiere es aus und lass dich von der bella cucina auf eine Reise nach Italien entführen ☀️!

Panna Cotta ist eine kulinarische Spezialität aus dem Norden Italiens. Klassischer Weise besteht es aus Sahne, Zucker und Gelatine, daher auch der Name, der übersetzt so viel wie „gekochte Sahne“ bedeutet. Panna Cotta gilt aber nicht nur in Italien als super leckeres Dessert, sondern erfreut sich auch in anderen Teilen der Welt großer Beliebtheit – verständlich!

Besonders beliebt ist die Kombination aus Panna Cotta und Fruchtsaucen bzw. eingemachten Früchten, wobei es keine festen Ratschläge gibt, welche Früchte in Frage kommen. Grundsätzlich können alle Früchte ohne Probleme mit Panna Cotta zusammen gereicht und genossen werden.

Natürlich kannst du Panna Cotta auch ganz bequem aus dem Kühlregal kaufen, aber das schmeck einfach bei Weitem nicht so gut wie die selbstgemachte Variante. Daher meine Empfehlung probiere die vegane Kokos Panna Cotta aus meinem Rezept und überzeuge dich selbst! 😋

Rezept vegane Kokos Panna Cotta mit Mangopüree

5 von 1 Bewertung

Vegane Kokos Panna Cotta mit Mangopüree

Sommer, Sonne, Urlaub in Italien – Was könnte es Schöneres geben? Diese leckere Panna Cotta ist eine exotischische Abwandlung des italienischen Dessert Klassikers und bringt dir die Sonne Italiens nach Hause. Für das Urlaubsfeeling im trauten Heim sorgt vegane Kokos Panna Cotta, die mit einem fruchtigen Mangopüree getoppt wird. Ein sommerlicht leichter Genuss, den du dir und deinen Liebsten ganz einfach und mit wenigen Zutaten zaubern kannst.
glutenfrei
laktosefrei
ohne Nüsse
ohne Soja
vegan
Portionen 8 Portionen
Kühlzeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 20 Min.

Equipment

1 Kochtopf mittlere Größe*
1 Rührlöffel*
8 Dessertgläser
1 Zerkleinerer*

Zutaten

Für die Kokos Panna Cotta

  • 400 g Sahne vegan (z.B. von Schlagfix)
  • 400 g Kokosmilch
  • 4 TL Vanilleextrakt
  • 80 g Kokosblütenzucker alternativ normaler Zucker
  • Agartine veganes Geliermittel, entsprechend 6 Blatt Gelantine

Für das Mangopüree

  • 2 Mangos
  • optional 1 weitere Mango zum Garnieren
  • optional einige Minzblätter zum Garnieren
  • optional schwarze Sesamkörner zum Garnieren

Anleitungen

Zubereitung Kokos Panna Cotta

  • Alle Zutaten für die Kokos Panna Cotta im kalten Zustand miteinander verrühren und in einem mittelgroßen Kochtopf für 5 Minuten aufkochen lassen.
  • Die heiße Flüssigkeit in 8 Gläser füllen und in den Kühlschrank stellen. Nach etwa 2 Stunden sollte die Panna Cotta bereits gut durchgekühlt sein, ich empfehle jedoch sie über Nacht im Kühlschrank zu lassen, damit die Masse gleichmäßig fest und kühl ist.

Zubereitung Mangopüree

  • Die Mangos von ihrer Schale und dem Kern entfernen. In einem Mixer oder mit Hilfe eines Pürierstabes zu einem Mangopüree zerkleinern.
  • Das Mangopüree auf die Schicht erkaltete Kokos Panna Cotta in den 8 Gläsern geben und gleichmäßig verteilen.
  • Auf Wunsch mit dünn geschnittenen Mangoschscheiben, einigen Minzblättern und schwarzen Sesamkörnern garnieren.
Autor: veggievi

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links zu Produkten, die ich selbst besitze bzw. getestet habe und ich wärmstens empfehlen kann. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Falls du Pinterest hast, kannst du mich hier finden und gern folgendes Bild pinnen 🙂

Vegane Kokos Panna Cotta

Hat dich das Italien Fieber gepackt?

Dann probiere doch noch weitere vegetarische Rezepte aus der italienischen Küche aus! Wie wäre es zum Beispiel mit leckerem Himbeer Tiramisu? Rote Ravioli mit Ricotta Spinat Füllung und Salbeibutter, einer aromatischen Tomatensuppe oder Rote Bete Carpaccio mit Burrata und karamellisierten Pistazien?

Du hast die vegane Kokos Panna Cotta ausprobiert?

Bitte sei doch so lieb und bewerte das Menü unten im Kommentar-Feld, ich würde mich riesig freuen 😍. Teile gern deine Erfahrungen und berichte, wie dir das Menü gefallen hat, nur so kann ich besser werden und mehr auf deine Wünsche eingehen! Du kannst mich auch gern in deiner Story oder deinem Beitrag auf Instagram verlinken. Ich freue mich immer riesig, wenn meine Rezepte nachgekocht werden. Verlinke mich unter @veggievi.de. Herzlichen Dank 🤍

Tritt dem Gespräch bei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Like
Schließen
gekocht & geschrieben mit 🤍 von Vivian Reising - veggievi.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.
Schließen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner