Saftige XXL-Pita-Brote mit Hefe | fluffig & vegan

saftig vegan einfach

Selbstgemachte Pita-Brote sind absolut nicht vergleichbar mit der gekauften Variante aus dem Supermarkt. Mit wenigen Zutaten und etwas Geduld (wegen der Wartezeit) zaubert ihr euch ganz leicht XXL-Pita-Brote zu Hause, die ihr anschließend toll belegen könnt.

Okay, Pisa-Brot ist geil. Aber habt ihr schon mal XXL-Pita-Brote gegessen ?? Und dann auch noch selbst gemachte?? Entweder ihr könnt diese Begeisterung jetzt direkt nachvollziehen und sitzt kopfnickend vor dem Bildschirm oder aber ihr seid gerade auf einen Gamechanger in eurer Küche gestoßen 😁 XXl-Pita-Brote lassen sich belegen und rollen wie Wraps. Nur dass sie selbst eben schön saftig sind und noch einiges an Würze mit rein bringen. Ich zeige euch hier das super einfache Rezepte..

XXL-Pita-Brote

Saftige Pita Brote im XXL-Format – perfekt für üppige Füllungen. Durch die Hefe werden die Pita Brote richtig schön fluffig. Kurz in der Pfanne gewendet, sind die Teigfladen ruckzuck fertig.
Portionen 4
Zubereitungszeit 10 Min.
Ruhezeit 1 Std. 10 Min.

Zutaten

  • 21 g frische Hefe (1/2 Würfel)
  • 1 EL Zucker
  • 150 ml Wasser lauwarm
  • 300 g Dinkelmehl Typ 630
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz

Anleitungen

  • Gib die Hefe, Zucker, und die Hälfte des lauwarmen Wassers in eine Schüssel (wenn du hast, in die der Küchenmaschine). Lass es für circa 5 Minuten stehen.
  • Gib das restliche Wasser, Mehl, und Olivenöl dazu und knete den Teig gut durch (mit dem elektrischen Knethaken oder in der Küchenmaschine auf niedrigster Stufe für 2 Minuten). Gib das Salz dazu und knete den Teig auf mittlerer Stufe für 5 Minuten, bis du einen geschmeidigen Teig hast. Falls der Teig zu klebrig ist, gib noch etwas Mehl dazu.
  • Bedecke die Schüssel mit einem Küchentuch und lass den Teig bei Raumtemperatur für etwas eine Stunde gehen.
  • Gib den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und teile ihn in 4 gleich große Stücke. Forme die Stücke zu einem Ball und drücke sie mit den Handballen flach. Rolle die Teigstücke mit einem Nudelholz zu 4 großen Fladen aus. Lass die Teigstücke abgedeckt etwa 10 Minuten ruhen.
  • Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und brate jede Seite des Teigfladens für etwa eine Minute goldbraun an. Die Pfanne muss schön gleichmäßig heiß sein, damit die Pitabrote aufgehen. Ich nehme immer Stufe 7 von 9, da mir die Brote sonst direkt schwarz werden. Ein bisschen Fingerspitzengefühl und regelmäßiges Wenden und du kriegst die perfekten Pitabrote.
  • Serviere die Pita Brote am besten warm und fülle Sie mit leckeren Saucen und Gemüse.

Du suchst nach der perfekten Füllung für deine XXL-Pita-Brote??

Schau unbedingt mal diese würzigen Blumenkohl Variante an. Damit bringst du deine selbstgemachten XXL-Pita-Brote auf das nächste Level 🤩

Blumenkohl Pita Brote
Würzige Blumenkohl Pita Brote mit veganem Tzatziki
Saftige Pita-Brote im XXL-Format, gefüllt mit würzigen Blumenkohlröschen und dazu frischer Tzatziki. Dieses Gericht schmeckt so lecker wie es klingt! Vegane Küche kann voller Würze sein, das beweisen diese Blumenkohl Pita Brote ist Perfektion. Probiert`s aus und überzeugt euch selbst davon.
zum Rezept

Falls du Pinterest hast, kannst du mich hier finden und gern folgendes Bild pinnen 🙂

XXL-Pita-Brote

Du hast die veganen XXL-Pita-Brote ausprobiert?

Bitte sei doch so lieb und bewerte das Rezept unten im Kommentar-Feld, ich würde mich riesig freuen 😍. Teile gern deine Erfahrungen und berichte, wie dir das Rezept gefallen hat, nur so kann ich besser werden und mehr auf deine Wunsche eingehen! Du kannst mich auch gern in deiner Story oder deinem Beitrag auf Instagram verlinken. Ich freue mich immer riesig, wenn meine Rezepte nachgekocht werden. Verlinke mich einfach unter @veggievi.de. Herzlichen Dank 🤍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Schließen
veggievi.de © Copyright 2021. All rights reserved.
Schließen