Einfacher Bananenkuchen aus Vietnam (Bánh chuối nướng) | super schnell & saftig

schnell & saftig

Ein wirklich interessanter Bananenkuchen, den du vermutlich so noch nirgends gegessen hast. Das Rezept stammt aus Vietnam und verarbeitet werden unter anderem Toastbrotscheiben und Rum. Heraus kommt ein super saftiger Kuchen mit tollem Aroma.

Ein einfacher Bananenkuchen geht immer und ist schnell gemacht. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem vietnamesischen Rezept? Die Zutaten sind alles andere als exotisch und lassen sich in jedem Supermarkt finden. Geschmacklich ist er trotzdem mal ein bisschen was anderes und die Konsistenz ist schön saftig.

Ich liebe Bananenkuchen im Sommer wie im Winter gleichermaßen. Er er ist ideal für ein Picknick, denn er lässt sich problemlos mitnehmen ohne zu zerbröseln. Aber er ist auch ein toller Begleiter für einen Kaffeeklatsch oder Adventstee – im Winter nehme ich noch etwas Zimt hinzu, dann wird das Rezept etwas weihnachtlicher.

Wenn du diesen Bananenkuchen backst, hast du gleich doppelten Genuss – erst der Duft, der beim Backen durch das Haus steigt und dann natürlich den leckeren Kuchen beim Essen. Ich liebe es, wenn es aus der Küche nach frisch gebackenen Kuchen duftet und man ihn dann wenig später anschneiden kann. Himmlisch.

Rezept einfacher Bananenkuchen aus Vietnam

5 von 1 Bewertung

Einfacher Bananenkuchen aus Vietnam (Bánh chuối nướng)

Dieser Bananenkuchen nach vietnamesischen Original-Rezept ist wirklich mal etwas Neues. Die Zutaten sind super simpel und doch ein wenig speziell. Ich hatte vorher jedenfalls noch kein Toastbrot in einem Kuchen verarbeitet. In jedem Falle schmeckt er super lecker, mit einem leichten Rum-Aroma und unendlicher Saftigkeit. Meine Empfehlung im Sommer wie im Winter.
laktosefrei
ohne Nüsse
ohne Soja
vegan

Equipment

1 kleine Springform 20-22cm*
2 Rührschüssel*

Zutaten

  • 500 g geschälte und in Scheiben geschnittene Bananen
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Rum alternativ ein Gläschen alkoholfreies Rum-Aroma
  • 2 EL gezuckerte Kondensmilch Rezept für vegane Kondensmilch findest du hier
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 6 Scheiben Sandwich-Toast-Scheiben (darauf achten, dass die Sorte vegan ist) Vollkorn-Toast geht ebenfalls
  • 2 EL geschmolzene Butter ALSAN

Anleitungen

  • Den Backofen auf 175 °C Unterhitze vorheizen.
  • Die Bananenscheiben mit Zucker und Rum vermengen. Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kühlen. 
  • Kondensmilch und eine Prise Salz in der Kokosnussmilch auflösen. 
  • Kruste der Toastbrot-Scheiben entfernen.
  • Sandwichbrot in kleine Stücke reißen und in der Kokosmilchmischung tränken. 15 Minuten lang beiseite stellen. 
  • 2/3 der Bananenscheiben vorsichtig mit der Kokos-Brot-Mischung vermischen. In eine mit Butter gefettete Backform geben. Die Oberfläche glattstreichen.
  • Die restlichen Bananenscheiben darauf verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 175°C 15 Minuten lang nur mit Unterhitze backen. Dann mit Butter bestreichen.
  • Weitere 30 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen oder bis die Bananenscheiben karamellisiert sind und die Ränder des Kuchens goldbraun werden. 
  • Vollständig abkühlen lassen (mindestens 30 Minuten) oder über Nacht im Kühlschrank kalt stellen, bis er fest ist. Gekühlt servieren.

Notizen

Tipp: Dieser Kuchen kann 7-10 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. 
Autor: veggievi

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links zu Produkten, die ich selbst besitze und persönlich empfehlen kann. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Falls du Pinterest hast, kannst du mich hier finden und gern folgendes Bild pinnen 🙂

Einfacher Bananenkuchen aus Vietnam

Du hast den vietnamesischen Bananenkuchen ausprobiert?

Bitte sei doch so lieb und bewerte das Rezept unten im Kommentar-Feld, ich würde mich riesig freuen 😍. Teile gern deine Erfahrungen und berichte, wie dir das Rezept gefallen hat, nur so kann ich besser werden und mehr auf deine Wunsche eingehen! Du kannst mich auch gern in deiner Story oder deinem Beitrag auf Instagram verlinken. Ich freue mich immer sehr, wenn meine Rezepte nachgekocht werden. Verlinke mich unter @veggievi.de. Herzlichen Dank 🤍

Lust auf mehr vietnamesische Rezepte?

Tritt dem Gespräch bei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Like
Schließen
veggievi.de © Copyright 2021. All rights reserved.
Schließen
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner